Projekte

  • 15_16
Abschied Karola Kessler

Am Dienstag, 26.07.2016 wurde unsere Frau Karola Kessler in die Pensionierung verabschiedet. Sie war 23 Jahre an unserer Auwiesenschule. Für Ihren neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihr von Herzen alles Gute.

Klassenausflug Meersburg 2016

Der gemeinsame Klassenausflug der Klassen 4a und 4b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Strittmatter und Frau Kessler führte ins Reptilienhaus in Unteruhldingen. Nach einem Fußmarsch zur Meersburg mussten die Schüler/innen noch einige Suchaufträge erledigen.

Bundesjugendspiele 2016

Die diesjährigen Bundesjugendspiele fanden am Freitag, 08.07.2016 auf dem Gelände der Auwiesenschule statt. Dank der vielen helfenden Eltern verliefen die Wettbewerbe reibungslos und ohne Unterbrechung. Herzlichen Dank für Ihre/Eure Unterstützung. Vielen Dank auch an die Elterninitiative für die überraschende Eisspende.

Sternwanderung 2016

Die alle zwei Jahre statt findende Sternwanderung fand in diesem Jahr am Mittwoch, 29.06.2016 statt. Sie führte wie immer auf den Rastplatz in Schwerzen beim Bohlhof.

Ritter

Die beiden Klassen 4a und 4b von Frau Kessler und Frau Strittmatter bearbeiteten in den letzten Wochen das Thema "Ritter". Zuvor waren beide Klassen in Wutöschingen in der Mediothek und forschten nach Materiel. An der Auwiesenschule wurde unter Mithilfe einiger Eltern das Projekt im wahrsten Sinne des Wortes "angepackt".

Kooperation Musikvereine

Die Musikvereine aus Horheim und Schwerzen haben den 3. und 4. Klassen am Donnerstag, 28.04.2016 ihre Musikinstrumente vorgestellt. Die Kinder durften sich an den unterschiedlichsten Instrumenten ausprobieren. Aus einer Mohrrübe stellten sie sich nach Anleitung ein eigenes Instrument her.

Seifenbälle

Am Mittwoch, 27.04.2016 war Herr Karl Boch aus Horheim in der Wutachhalle. Hier zeigte er unseren Kindern die Herstellung von Seifenbällen.

linkshand

Ergotherapeutin und Linkshandberaterin Frau S. Schreiber war am Diensatg, 26.04.2016 in der Auwiesenschule. Sie erklärte in Theorie und Praxis die Besonderheiten und auch Probleme, welche auf Menschen mit bevorzugter linker Hand im Alltag zukommen.

Lesewettbewerb Eggingen

Am Dienstag, 12. April 2016 um 14:30 Uhr fand der Lesewettbewerb in Eggingen statt.

Schulgarten 2016

Bereits in den Osterferien hatte Herr Koller aus Schwerzen unseren Boden umgegraben und gedüngt. Am Montag, 11.04.2016 trafen sich Frau Schönberg-Kienzler mit ihrer Klasse 1b, Frau Tröndle als Mitglied des Elternbeirates, Helferin im Garten und Planerin der Nachmittags-AGs sowie Frau Leingruber von der Siedlergemeinschaft Wutöschingen. Die ersten Arbeiten an den Beeten haben somit begonnen. Das an unseren Garten angegliederte Insektenhotel wurde durch Hausmeister Gerhard Geng mit Maschendraht gesichert. Die Wiese hat er für das Mähen gesperrt, weil wir bereits im Herbst viele unterschiedliche Samen von Wildblumen gestreut haben. Wir sind schon jetzt gespannt auf die Blütezeit.

Dorfputz 2016

Der diesjährige Dorfputz fand am Mittwoch, 06.04.2016 statt. Die beiden dritten Klassen und die beiden vierten Klassen waren in Horheim auf der Suche nach unschönen Hinterlassenschaften. Leider waren sie in diesem Jahr sehr erfolgreich.

Naturmaterial

Die Bastel AG mit Naturmaterial wurde von Frau Jäger und Frau Schilling am Montag, 21.03.2016 durchgeführt. Bei schönstem Wetter hatten sie sich für das Arbeiten im Freien entschieden. Vielen Dank für die Untersützung unserer Schulkinder bei der Herstellung von Osterschmuck.

Lesewettbewerb

Der Lesewettbewerb an der Auwiesenschule fand am Montag, 21.03.2016. Die Teilnehmer und die Sieger erhielten ihre Urkunden am nächsten Tag in der großen Pause überreicht. Vielen Dank an Herrn Marc Hönes für seinen kurzfristigen Einsatz als neuer Hof-Fotograf.

Taschenlampen AG

Der Bau einer Taschenlampe war das Thema der Taschenlampen AG am Donnerstag, 17.03.2016. Die Elterninitiative hat wieder zahlreiche Kurse organisierte, vielen Dank im Namen unserer Schulkinder. Es haben sich dazu knapp 100 Kinder angemeldet. Herr Kaessheimer erklärte und zeigte unseren Kindern die Funktion und den Bau einer Taschenlampe. Das Ergebnis wurde im Keller der Schule an Ort und Stelle getestet. Herzlichen Dank an Herrn Kaessheimer.

Parcour

Früh am Morgen, Dienstag, 15.03.2016 hatte Herr Hauke in der Wutachhalle einen Parcour aufgebaut. Er wurde mit Begeisterung von allen Altersstufen, von den Erstklässlern genau so aber auch von den Viertklässlern durchlaufen. Die Erstklässler benötigten zwischendurch dringend eine Trinkpause. Auch die Viertklässler mussten Pausen einlegen. Dabei übten einige Schülerinnen und Schüler kleine Kunststücke.

Radtour

Am Mittwoch, 09.03.2016 fuhren die beiden vierten Klassen bei eiskaltem aber schönem Wetter mit den Fahrrädern nach Ofteringen in die Klosterschür. Hier führte die Alemannneschule Wutöschingen ihre Generalprobe zum Musical "COCO Superstar" durch. Dazu hatte uns Rektor Stefan Ruppaner eingeladen. Einige Hauptrollen waren durch ehemaligen Auwiesenschüler/innen besetzt. Vielen Dank an alle für diesen schönen Morgen.

Fastnacht16

Am Schmutzige Duntschtig kamen der Narrenverein Chropfli aus Horheim, der Narrenverein Gwaag aus Schwerzen, der Musikverein Horheim und die Guggenmusik Kohlrütti-Chlöpfer aus Horheim zur Befreiung der Schulkinder. Vielen Dank an Frau Yvonne Würth für die Überlassung der Bilder.

Fastnacht basteln

Einige Eltern der Elterninitiative haben für unsere Schulkinder einen Bastelnachmittag geplant. Hier wurde im Vorraum der Wutachhalle mit einfachen Mitteln eine Verkleidung für den Fastnachtsumzug gebastelt.

Weihnachten 2015

Unsere Weihnachtsfeier/Jahresabschlussfeier fand am Dienstag, 22.12.2015 in der Wutachhalle statt. Es kamen wieder sehr viele interessierte Familienmitglieder. Danke für euer Interesse und euren Besuch.

Milchverkauf

Die Elterninitiative bietet bereits seit Sommer 2004 in den großen Pausen Milch zu günstigen Preisen an. Dies kann in der Schulbeschreibung unter der Auswahl "Schule" nachgelesen werden. In der Woche vor den Herbstferien wurde der Verkaufsschalter durch die Elternschaft verschönert. Er sieht nun wie neu aus.

Fredericktag

In diesem Jahr gestaltete die Klasse 3b mit Frau Buri-Stoll und mit der Unterstützung von Frau Tröndle den Fredericktag. Die beiden 1. Klassen waren eingeladen, die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer zu hören. Darin enthalten war eine Fragerunde an die Zuhörer und anschließend die Herstellung eines Lesezeichens. Danach bildeten die Kinder einen Zug und dampften zurück in ihr Klassenzimmer. Infos zum Fredericktag gibt es unter www.frederick.de.

Kochen 3a

In der Klasse 3a wurde am Freitag, 16.10.2015 gekocht. Herr Hauke, ihr Klassenlehrer, hatte vier Gruppentische vorbereitet. Mit Hilfe einer Anleitung, welche genau zu lesen war und hoffentlich auch gut befolgt wurde, konnten sich die Kinder ihr Mittagessen selbst zubereiten. Es gab Pellkartoffeln mit Quark. Dazu mussten Gewürze und Kräuter nach eigenem Abschmecken dazu gegeben werden. Leider blieb nichts für den Fotografen übrig.

Alarmprobe 2015

Die jährliche Alarmprobe fand in diesem Jahr am Mittwoch, 14.10.2015 um 10:10 Uhr statt. Eine Klasse war in der Sporthalle und musste nicht gerettet werden. Alle Klassen fanden sich vollständig auf den vorgesehenen Sammelplätzen ein. Anschließend startete die große Pause.

Einschulung 2015

Pünktlich um 10:00 Uhr begann die Feier zur Einschulung am Donnerstag, 17.09.2015. Frau Reim begrüßte die Kinder für die Klasse 1a, Frau Schönberg-Kienzler die Kinder für Klasse 1b. Umrahmt wurde die Feier durch die beiden Klassen 4a von Frau Strittmatter und 4b von Frau Kessler. Die Mütter der Elterninitiative hatten die Bewirtung wieder bestens vorbereitet und durchgeführt. Herzlichen Dank an alle Helfer. Gemeisam, wie unser Schulmotto lautet, bewältigen wir unsere Aufgaben.